Startseite | Hinweis ! | Impressum
Sie sind hier: Startseite

Sonntags-Gottesdienstzeiten in den Kirchen St. Maria/Hl. Geist
Von Sonntag 7. Februar bis Sonntag 29. Mai ist die Eucharistiefeier in St. Maria um 09.00 Uhr und in Hl. Geist um 10.30 Uhr.

St. Maria

Frühstück nach dem Gottesdienst von Frauen gestaltet
Leider kann das Frühstück am Freitagmorgen nach dem „Frauengottesdienst“ in Zukunft nicht mehr stattfinden. Herzlichen Dank den fleißigen Helfer/-innen, die seit Mai 1985 mit viel Liebe dieses gemeinsame Frühstücken mit vielen guten Gesprächen und Begegnungen möglich gemacht haben.
Benno Ohrnberger

Ausflug der Senioren am 24. Mai nach Dillendorf und Bonndorf
Liebe Seniorinnen und Senioren,
der 24. Mai rückt näher, deshalb noch einmal die wichtigsten Daten:
Abfahrt 9.20 Uhr in Weingarten, Bushaltestelle Post auf der Seite der Maschinenfabrik und um 9.30 Uhr an der Marienkirche, Rückkehr spätestens 20 Uhr.
Das Mittagessen nehmen wir im Gasthof Kreuz in Weizen ein, dann fahren wir nach Bonndorf (Schloss, Japanischer Garten), Kaffee und Kuchen im alten Schulhaus, von den Landfrauen serviert. In Dillendorf besichtigen wir die Wallfahrtskirche und halten dort eine Maiandacht. Herr Burgmayer, den ja viele von Ihnen kennen, freut sich auf unseren Besuch.
Wir hoffen natürlich alle auf gutes Wetter, denn dann ist schon die Fahrt in den Schwarzwald ein Vergnügen. Die Liederbücherkiste steht bereit ……
Für Rückfragen dürfen Sie gerne bei Frau Jehle (Tel.: 5 93 96) oder Frau Emrich (Tel: 56 99 82 82) anrufen.
Für das Seniorenkreis-Team
Elisabeth Emrich

Heilig Geist

Schweigemeditation am Abend
A
b dem 6. Juni findet die Meditation wieder wie gewohnt statt. Dazwischen, also vom 16. – 30. Mai, ist wegen der Pfingstferien und einer Fortbildung keine Schweigemeditation.
Carolin Augé

Blutfreitag 2016

Ökumenischer Familiengottesdienst am Pfingstmontag
Herzliche Einladung zu unserem Gottesdienst am Pfingstmontag, 16. Mai um 10.30 Uhr am Grillplatz am Lanzenreuter Kirchweg. (Reutebühlstraße geradeaus in den Wald hinein) und zum anschließenden Grillfest. Bitte bringen Sie Getränke, Brot und Grillgut wieder selber mit. Bei Regenwetter findet der Gottesdienst und das Grillfest im Meisterhof (Meisterhofstr. 17) bei Familie Wahl statt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Außerordentlicher Missio Sonntag mit Jonas, Jakob und unserem KJW-Jugendchor
Feiern Sie mit uns Partnerschaftsgottesdienst. Jonas und Jakob lebten und arbeiteten als Freiwillige ein Jahr in unserer Partnergemeinde Cruz Gloriosa. Dort wurden sie mit verschiedenen Aufgaben betraut, sei es in der Kinderkrippe oder bei den Senioren im Dritten Lebensalter.
Den Gottesdienst gestalten und begleiten sie mit rhythmischer bolivianische Musik zusammen mit dem KJW-Chor. In der Ansprache berichten sie von ihren Erfahrungen. Nach dem Sonntags-Gottesdienst laden wir alle Besucher ins Gemeindehaus zu einer Matinée ein, bei der Jonas und Jakob eine ca. 30minütige Bilder-Präsentation zeigen
Mit Fotos von Pinami Chico, unserer Hausaufgabenbetreuung mit Mittagstisch können Sie sich von der guten Arbeit überzeugen. Verweilen Sie bei einem erfrischenden Getränk und einigen Knabbereien, wie z. b. Empanadas zu Austausch und Gespräch.
Gottesdienst in Hl. Geist am Samstag, 28.05. um 18:30 Uhr
Gottesdienst in St. Maria am 29.05. um 10 Uhr mit anschließender Matinée im Gemeindehaus
Stickkartenverkauf findet nach jedem Gottesdienst statt.
Für en contacto: Marianne Doser

Gemeinsames Fronleichnamsfest
An Fronleichnam feiern wir die Gegenwart Jesu Christi in Brot und Wein, durch ihn sind wir alle im Glauben verbunden. Somit ist Fronleichnam auch ein Fest der Einheit. Um dies zum Ausdruck zu bringen, feiern wir bei günstiger Witterung die Eucharistiefeier gemeinsam um 9.30 Uhr im Stadtgarten. Bei ungünstiger Witterung feiern ebenfalls alle drei Kirchengemeinden gemeinsam in der Marienkirche um 10 Uhr Eucharistie. Zum anschließenden Frühschoppen, Mittagessen, Kaffee und Kuchen sind alle Gottesdienstbesucher auf dem Kirchhof und im Gemeindehaus St. Maria herzlich eingeladen. Kuchenspenden können ab 8.00 Uhr im Gemeindehaus St. Maria abgegeben werden. Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern, die diese große gemeinsame Feier möglich machen.

Renovabis
Mit der diesjährigen Pfingstaktion will Renovabis jungen Menschen im Osten Europas, die nach Perspektiven suchen, helfen. Die anhaltende Abwanderung junger Menschen aus dem Südosten und Osten Europas stellt für die Entwicklung dieser Staaten eine echte Bedrohung dar. Wenn Heranwachsende bei sich zuhause keine Zukunftsperspektive sehen und bedauern „Wir lieben unser Land, aber es liebt uns nicht zurück“, wenn sie sich von der Generation ihrer Eltern und Großeltern im Stich gelassen fühlen, dann ist das eine dramatische Ansage – eigentlich der Vorwurf des Versagens ganzer Gesellschaften. Wer keine Ausbildungsstelle bekommt und nicht mit einer Arbeit rechnen kann, die ihm Existenz und persönliche Mitgestaltung des wirtschaftlichen und sozialen Gefüges ermöglicht, dem fehlen bald jede Perspektive und jeder Mut, mit Kreativität und Elan etwas Neues zu gestalten. Zusammen mit der Kirche vor Ort will Renovabis diesen jungen, dynamischen und chancenlosen jungen Menschen helfen. Herzlichen Dank für Ihre Spende bei den Gottesdiensten am Pfingstsonntag.


Begegnungstag im Allgäu mit Bischof Dr. Gebhard Fürst
Bischof Dr. Gebhard Fürst kommt zu einem Besuch am Sonntag, 5. Juni nach Kisslegg. Im Jubiläumsjahr des Diözesanpatrons Martinus wird er an verschiedenen Punkten Menschen begegnen, die sich wie der Heilige Martin sozial-caritativ zum Wohle unserer Gesellschaft einbringen. Sich diesen Begegnungen anzuschließen und mit dem Bischof ins Gespräch zu kommen, dazu sind Sie alle herzlich eingeladen! Den Programmverlauf entnehmen Sie bitte den Flyern am Schriftenstand in den Kirchen.


100. Katholikentag in Leipzig
„Sehr, da ist der Mensch“ lautet 2016 die zentrale Botschaft – eine Einladung an alle, gemeinsam neu sehen zu lernen, vom Menschen her und auf den Menschen hin. Werden auch Sie zu „Seh-Leuten“ und diskutieren, beten und feiern Sie mit! Weitere Informationen unter www.katholikentag.de oder Tel. 0341-52575257

Weltjugendtag in Polen
Vom 25.7. – 1.8.2016 findet in Krakau der Weltjugendtag statt. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich über den BDKJ in Wernau informieren und anmelden: Einzelpersonen unter www.bdkj-ferienwelt.drs.de; Gruppen oder Verbände unter www.bdkj.info/weltjugendtag. Auch die Jugend 2000 bietet begleitete Reisen zum Weltjugendtag an: Informationen gibt es unter www.weltjugendtag.de. Anmelden und informieren kann man sich unter wjt@rottenburg2000.org.de oder über die Telefon-Nr. 0176 / 96116682.



Neue Homepage der katholischen Gesamtkirchengmeinde Weingarten.

Aktuell wird die neue Homepage der Gesamtkirchengemeinde gestaltet und aufgebaut.
Erste Eindrücke bekommen Sie hier >>>

26697